Nr.ArtTitel
061 Web

Socio-Museology - Von Brasilien und Portugal lernen

Erica de Abreu Gonçalves

Wie wirkt sich der "turn to subjectivity" auf die Institution Museum aus, welche neuen partizipativen Strategien gibt es? Ein Konferenzbericht von Carmela Thiele zum Symposium "The Subjective Museum?" im Historischen Museum Frankfurt. #subjectivemuseum

060 Web

"Das Prinzip Coop" jetzt in Mexico-City

Raquel Franklin

Welche Projekte der Bauhausdirektor Hannes Meyer plante und realisierte und wie sich die Natur in seinen Entwürfen niederschlug, kann noch bis 28. Mai 2017 im "Museo Franz Mayer" in Mexico-City nachvollzogen werden. Die Ausstellung wurde von unserer Fellow Raquel Franklin und von Dr. Werner Möller kuratiert.

059 Prä

Travelling Thrones / Replica Knowledgepdf

Anna Simandiraki-Grimshaw

Projektpräsentation von Dr. Anna Simandiraki-Grimshaw

058 Prä

Über den Tellerrandpdf

Wir lernen mit drei syrischen Chefs kochen.

057 Tip

Round Table Talk "Bridging Human Clashes" am 23.3.2017pdf

Einladungsflyer

056 Tip

CSI Freiberg. Ein Mordfall in der terra mineraliapdf

Die Sonderausstellung, kuratiert von unserer Fellow Laura Charlene Hall, führt mitten hinein in die Welt und Bedeutung mineralischer Rohstoffe und Seltener Erden. Vom 12.4.2017 bis 27.8.2017 an der terra mineralia der Technischen Universität Bergakademie Freiberg.

055 Web

International Conference "Replica Knowledge: Histories, Processes and Identities"

Anna Simandiraki-Grimshaw

Vom 2. - 4.2.2017 im Rahmen des Fellowship-Projekts "Replikenwissen: Die Thronfolger". Ort: Tieranatomisches Theater, Humboldt-Universität zu Berlin, Philippstrasse 12, Haus 3 (Campus Nord).

054 Web

Multisensory Experiences

EVE - The New Museography

053 Prä

Dr. Nina Möllers "Cur(at)ing the Planet? The Anthropocene Earth in the Museum World"pdf

Powerpoint Präsentation

052 Prä

Before the Flood

Leonardo Dicaprio

Full Movie/ National Gegraphic/ on You tube bis zum 6. November 2016

051 Web

"Gold ist das Hauptproblem." Die Elektronikindustrie verbannt Konfliktmetalle aus Afrika aus ihren Lieferketten.

Interview mit Rohstoffexpertin Gudrun Franken auf heise.de

050 Web

The Cobalt Pipeline - Tracing the path from deadly hand-dug mines in Congo to consumers’ phones and laptops

Artikel der Onlineausgabe der Washington Post mit Fotostrecken und Karten

049 Tip

Öffentliches Symposium "Nature Meets Nurture - Naturgeschichte als Kulturgeschichte?" am 19./20.10.16pdf

Einladungsflyer

048 Prä

Report on the Workshop at the Übersee-Museum Bremenpdf

Margareta von Oswald

Dokumentation des Workshops "Das Wissen der Dinge im postkolonialen Museum"

047 Tip

Call for Paperspdf

Symposium: Who Does the Museum Belong to? – Questions and Prerequisites Regarding Museum Mediation in the Global Context Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, Germany 18 – 20 January 2017

046 Lit

Oh, so bunt ist Afrika!pdf

Über das Textildesign der Firma VLISCO und Geschichte einer Kulturwanderung von Jonathan Fischer in: Süddeutsche Zeitung, 15. Juni 2016

045 Lit

Interaktionsräume: Land und Meerpdf

Jürgen Osterhammel: Die Verwandlung der Welt, Eine Geschichte des 19. Jahrhunderts, C.H.Beck, München 2010, S.-154-163

044 Web

Geopolitics of Sensing and Knowing On (De)Coloniality, Border Thinking, and Epistemic Disobedience

Bhavisha Panchia

Walter Mignolo on Delinking and Decolonial Practices.

043 Lit

Occupy Collections!* Clémentine Deliss in conversation with Frédéric Keck on access, circulation, and interdisciplinary experimentation, or the urgency of remediating ethnographic collections (before it is really too late).

A conversation between Clémentine Deliss and Frédéric Keck discussing different methodologies/approaches to working with ethnographic museum collections...today.

042 Web

Ethik-Kid für Museumsfachleute

Schweiz ICOM

http://www.museums.ch/standards/ethik/

041 Lit

Die Kunst und das gute Leben

Hanno Rauterberg

Über die Ethik und Ästhetik, edition suhrkamp, SWR 2 Kulturinformation

040 Prä

Dokumentation Designing Ethics, Workshop im GRASSI Museum für Völkerkundepdf

Julia Eckert

Ein 45-minütiger Rundgang durch die Dauerausstellung mit der Frage nach Repräsentationen des "Othering".

039 Web

Neue Fellowships

Die Jury des Programms Fellowship Internationales Museum hat am 24. September 2015 19 neue Projekte in acht Bundesländern mit einer Förderung von insgesamt 2,2 Mio Euro empfohlen.

037 Web

Fortführung des Programms Fellowship Internationales Museum

Das 2011 aufgelegte Programm Fellowship Internationales Museum wird verlängert und bis 2017 fortgeführt. Geplant sind bis zu 25 neue Fellowships, die mit Ausstellungsvorbereitungen an den Museen einhergehen.

036 Tip

Ausstellungenpdf

der Fellows der ersten Förderrunde im Überblick (2015)

035 Tip

Das Museum von Babel

Wie verändert die digitale Revolution die Museen - ihre Forschung, ihre wissenschaftlichen Sammlungen, ihr Ausstellungswesen, ihre Vermittlungstätigkeit? Fachkonferenz vom 12. bis 14. November 2014 in Frankfurt/Main.

034 Prä

Stadt-Museum-Stadtpdf

Julia Eckert

Review der 6. Akademiestation

033 Lit

Stadtlabor Frankfurt/Mainpdf

Susanne Gesser

Text über die Arbeit des Historischen Museums Frankfurt in Stadtlaboren

032 Tip

Stadt-Museum-Stadtpdf

Diskussionsabend am 15. Oktober 2014 im Foyer der Kulturstiftung des Bundes in Halle an der Saale.

031 Tip

Museum zwischen Wunderkammer und Future Labpdf

Colloquium von "Fellow me!" am 15. Mai 2014, Eintritt frei

028 Web

Eigen und Fremd Präsentation

Glenn Arthur Ricci

An introduction to the upcoming exhibition in the Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg.

027 Tip

Flyer Symposium Dresdenpdf

Medien-Krieg-Tod-Museum 21. 2. 2014 Eintritt frei

024 Web

Zugang gestalten!

Was ist die Aufgabe des Staates, was ist seine Verantwortung, wenn es um Erhaltung und Zugang zum kulturellen Erbe geht? Die Konferenz "Zugang gestalten!" in Berlin tagte am 28./29. November 2013. Mehr Infos finden Sie auf der Website.

023 Tip

The art of sensing history aheadpdf

Dr. Marie-Louise Gräfin von Plessen

Vortrag der transnational tätigen Kuratorin Dr. Marie-Louise Gräfin von Plessen, gehalten am 15. Oktober 2013 im Bode-Museum Berlin im Rahmen der 3. Akademiestation von Fellow me!

020 Prä

Präsentation Jasper Visser Dortmunder Updf

Jasper Visser

"The social museum"

019 Prä

Input Nikolaus Bernau Zeche Zollvereinpdf

Nikolaus Bernau

Input zu Industriekultur und Museen im Rhein-Ruhrgebiet

014 Web

Deutscher Museumsbund Jahrestagung 2013

Hier finden Sie die Liste der Referenten der Tagung Sammellust und Sammellast

012 Lit

Reader Station Rhein-Ruhrpdf

Textsammlung zur Vorbereitung Mönchengladbach, Essen, Dortmund, Herne

010 Web

Museum 140

Jenni Fuchs

Blog zu Social Media Projekten im Museumsbereich, MuseUp, gegründet von Jenni Fuchs.

009 Lit

Social Media für Museen

Hrsg. Hochschule Luzern – Design & Kunst. Ein Leitfaden zum Einstieg in die Nutzung von Blog, Facebook, Twitter & Co für die Museumsarbeit, 2011

008 Web

Kultur – Museo – Talk

Tanja Praske

Sie bloggt über Museum und Social Media. Mit ausführlichem Blogroll.

006 Lit

Hans Haacke or the Museum as Degenerate Utopiapdf

Travis English

Der Autor geht von der These aus, dass die Kontrolle eines Museums bedeutet, die Repräsentation der höchsten Werte einer Gesellschaft zu kontrollieren.

005 Web

The museum of the future

Jasper Visser

Blog Juni 2013, Jasper Visser sieht das Museum als soziale Organisation und Gebilde, das vielmehr von der Gesellschaft, als von den Museumsmitarbeitern gestaltet werden könnte.

004 Web

What #isamuseum

Sam Durant

›By expanding the conversation and encouraging different forms of response, participants can become active within the project and even change the debate around the initial issue.‹

003 Web

Die Kulturkonsorten

Netzwerk für Kunst, Kultur, Wissenschaft und Kommunikation im digitalen Raum.

002 Lit

Auf den zweiten Blickpdf

Museumsakademie Joanneum Graz(Hrsg.)

Kuratorische Neubetrachtungen von Sammlungen.Ein Reader zur Arbeitstagung der Museumsakademie Joanneum in Kooperation mit dem Historischen Museum Frankfurt, Mai 2013.

001 Lit

The Contemporary City as Backbone: Museum Rotterdam Meets the Challengepdf

Paul Th. van de Laar

Wie verhalten sich Geschichtsmuseen zur aktuellen transnationalen Geschichte ihrer derzeitigen Stadtbewohner? Ein Beispielfall ist das Historische Museum Rotterdam, das die städtische Gemeinschaft stark einbettet.